Karl Brocks verlässt den Stall Erdmann

Karl Brocks verlässt den Stall Erdmann

Wie die reiterrevue.de vermeldet, gibt es zwar noch keine genauen Angaben wohin Karl Brocks geht, aber nach ca. dreineinhalb Jahren im Stall von Bernfreid Erdmann im niedersächsischen Rulle wird der 32-jähirge nun von dort weggehen. Karl Brocks holte u.a. mit Lamarque den WM-Titelder siebenjährigenm Springpferde in Lanaken. Der Hengst und auch der Contendro-Sohn Codex One sollen zum Verkauf stehen. Die weiteren Pferde arbeitet derzeit Maximilian Weishaupt, der jüngere Bruder von Philipp Weishaupt.

Quelle: reiterrevue.de