Feine Geste – MEFA Pferdetransporter unterstützt Dressurnachwuchs

(Heilbronn) –  Funktion & Design sind die übergeordneten Elemente der Philosophie des Unternehmens MEFA Pferdetransporter und genau diese Elemente verknüpft Firmenchef Ralf Utz künftig mit dem Engagement für den Dressursport. Präzise gesagt sind es die jungen Talente – Junioren, Junge Reiter und junge Talente bis maximal 25 Jahre, die von der Initiative des Unternehmens profitieren.

Die Sonderwertung MEFA Pferdetransporter gilt bei fünf internationalen und nationalen Events dem Reiter/ Pferd-Paar, das am besten herausgebracht ist (Design), als auch ideal abreitet (Funktion). Das Ergebnis der Überprüfung anhand dieser Kriterien wird im Rahmen der Siegerehrung bekannt gegeben und der Gewinner/ die Gewinnerin erhält einen Sattelschrank – ein unverzichtbares Utensil für junge Leute, die viel mit Pferden unterwegs sind.
Ralf Utz, Chef der MEFA Pferdetransporter will ganz bewusst den Dressurnachwuchs fördern: „Unsere Überlegung war die, dass die Sieger einer Prüfung ohnehin im Mittelpunkt stehen. Wir möchten aber auch die ermutigen, die durch gutes Reiten und ein toll herausgebrachtes Pferd auffallen. Und so ein Sattelschrank ist ja durchaus ein Ansporn“.

Die MEFA Pferdetransporter Sonderwertung wird in der Saison 2012 erstmals ausgelobt und bei folgenden Veranstaltungen zum Tragen kommen:
Horses & Dreams, Hagen a.T..W., 25.-29. April
Deutsches Spring- und Dressur-Derby, Hamburg, 17.-20. Mai
DKB-Bundeschampionate, Warendorf 29.8.-2.9.
Deutsche Jugendmeisterschaften, Hünxe, 7.-9. September
Munich Indoors, München, 2.-4. November

MEFA Pferdetransporter veräußert und vermietet Pferdetransporter unterschiedlichster Größen von renommierten Herstellern wie AK-Competition oder MAN, bietet einen umfangreichen Kundenservice und Beratung. Sitz des Unternehmens ist Heilbronn.

Quelle: Pressemeldung

facebook