facebook

twitter

Top 10 Springen

1.  S. BRASH
2.  L. BEERBAUM
3.  D. DEUSSER
4.  K. FARRINGTON
5.  R. BENGTSSON
6.  K. STAUT

7.  M. WARD

8.  E. MADDEN
9.  M. EHNING
10.S.GUERDAT
mehr

Top 10 Dressur

1.  C. DUJARDIN
2.  H. LANGEHANENBERG
3.  E. GAL
4.  M. A. RATH
5.  A. CORNELISSEN
6.  I. WERTH
7.  K. SPREHE
8.  T. VILHELMSSON SILFVÉN
9.  D. HEIJKOOP
10.J. VON BREDOW-WERNDL
mehr

Top 10 Eventing

1.  W. FOX-PITT
2.  J. PRICE
3.  M. JUNG
4.  O. TOWNEND
5.  B. DAVIDSON Jr.
6.  A. NICHOLSON
7.  B. MARTIN
8.  K. DONCKERS
9.  S. GRIFFITHS
10.I. KLIMKE
mehr

Top 10 AUT Springen

1.  S. BISTAN
2.  S. EDER
3.  H. SIMON
4.  D. KÖFLER
5.  M. SAURUGG
6.  J. KAYSER
7.  A. KNEIFEL
8.  C. JUZA
9.  R. ENGLBRECHT
10.J.  Krackow
mehr

Baltic Horse Show
Sparda-Bank Trophy
Endspurt zum Finale


(Langstedt-Bollingstedt) Vier Mal macht die Sparda-Bank Trophy in Schleswig-Holstein Station und die vierte und damit letzte Chance zur Qualifikation bietet vom 15. bis 18. August das Reitturnier des RV Langstedt-Bollingstedt. Am Samstag, dem 17. August wird ab 14.30 Uhr in einer Springprüfung Kl. M* um die letzten fünf zu vergebenden Startplätze für das Finale bei der Baltic Horse Show gekämpft.


Insgesamt vier Etappen in Schleswig-Holstein zählen zur Sparda-Bank Trophy für Junioren und Junge Reiter, Langstedt-Bollingstedt ist die vierte und letzte Station und die wollen immerhin 69 junge Talente am Samstag nutzen. Das Finale im Rahmen der Baltic Horse Show vom 10. bis 13. Oktober ist begehrt, denn das Kieler Turnier ist eine internationale Veranstaltung. Dort wo Medaillengewinner wie Janne Meyer oder Carsten-Otto Nagel reiten, wollen auch die Youngster gern hin. Und während es für die Top-Reiter um den Großen Preis von Schleswig-Holstein, präsentiert von der Sparda-Bank geht, zeigt sich in der Sparda-Bank Trophy die nächste Pferdesport-Generation.


Für das Finale qualifizieren sich bei jeder Station die fünf besten Teilnehmer der Qualifikationsprüfung, bei Doppel-Qualifikation rückt der nächstplatzierte Teilnehmer nach. Sollten Reiter auf dem fünften Platz gleichplatziert sein, dürfen beide beim Finale der Sparda-Bank Trophy antreten.


Folgende Junioren und Junge Reiter haben sich bereits für das Finale in Kiel qualifiziert (Liste bereinigt um Doppel-Qualifikation):
Klausdorf
1. Johanna Huesmann
2. Gyda-Sophie Hartmann
3. Lena-Marie Saure
4. Jana Dingebauer
5. Antonia Messale


Böbs
1. Sven Gero Hünicke
2. Thekla-Marie Augustin
3. Nicoline Mund
4. Charlotte-Christine Hahn
5. Nele Friedrichsen


Marne
1. Sascha Hensen  
2. Jannik Bremer  
3. Theresa Johanna Delfs
4. Svea Segger
5. Jennifer Crone


Weitere Infos gibt es hier.


Quelle: Pressemitteilung


facebook