facebook

twitter

Top 10 Springen

1.  S. BRASH
2.  L. BEERBAUM
3.  D. DEUSSER
4.  K. FARRINGTON
5.  R. BENGTSSON
6.  K. STAUT

7.  M. WARD

8.  E. MADDEN
9.  M. EHNING
10.S.GUERDAT
mehr

Top 10 Dressur

1.  C. DUJARDIN
2.  H. LANGEHANENBERG
3.  E. GAL
4.  M. A. RATH
5.  A. CORNELISSEN
6.  I. WERTH
7.  K. SPREHE
8.  T. VILHELMSSON SILFVÉN
9.  D. HEIJKOOP
10.J. VON BREDOW-WERNDL
mehr

Top 10 Eventing

1.  W. FOX-PITT
2.  J. PRICE
3.  M. JUNG
4.  O. TOWNEND
5.  B. DAVIDSON Jr.
6.  A. NICHOLSON
7.  B. MARTIN
8.  K. DONCKERS
9.  S. GRIFFITHS
10.I. KLIMKE
mehr

Top 10 AUT Springen

1.  S. BISTAN
2.  S. EDER
3.  H. SIMON
4.  D. KÖFLER
5.  M. SAURUGG
6.  J. KAYSER
7.  A. KNEIFEL
8.  C. JUZA
9.  R. ENGLBRECHT
10.J.  Krackow
mehr

FEI WC Driving
FEI World Cup™ Driving 2013/2014
Sieg für IJsbrand Chardon in Budapest


IJsbrand Chardon (NED) gewann die vierte Runde des FEI World Cup™ Driving 2013/2014 in Budapest (HUN). Chardon führ sein erfahrenes Lipizzanergespann zum Sieg vor seinen Landsmann und dem Europameister Theo Timmermann sowie dem Heimfavoriten József Dobrovitz (HUN).


2013 12 01 FEI WC Driving ChardonIjsbrand
IJsbrand Chardon gewann die vierte Runde des FEI World Cup™ Driving in Budapest © Rinaldo de Craen/FEI


Nach einem wenig zufriedenstellenden ersten Bewerb in Budapest am Samstag, kehrte Chardon zurück zu den Ursprüngen und tauschte sein neues Führungspferd, das er bei seinem dritten Rang in Hannover bereits eingespannt hatte, gegen den erfahrenen Inci. Dies endete in zwei beeindruckenden, fehlerfreien Runden und einem fulminanten Sieg vor der begeisterten Zuschauermenge. Er beendete den Bewerb mit mehr als 23 Sekunden Vorsprung auf Timmerman und Dobrovitz.


In der Gesamtwertung liegt Boyd Exell (AUS), der in Budapest nicht am Start war, immer noch in Führung. Chardon konnte sich von Rang sieben auf Rang zwei verbessern und liegt nun knapp vor Daniel Schneiders (GER), der mit Rang vier in Budapest ebenfalls Punkte holen konnte und seinen dritten Zwischenrang halten konnte. Georg von Stein (GER) verlor zwei Plätze und liegt nun auf Rang vier. Auch Koos de Ronde, der sich mit Schneiders Rang drei teilte, rutsche zurück, er liegt nun auf dem siebten Zwischenrang.


FEI World Cup™ Driving, Budapest (HUN), 1 Dezember 2013:
1. IJsbrand Chardon (NED) 243,13 (0)
2. Theo Timmerman (NED) 266,09 (5)
3. József Dobrovitz (HUN) 267,89 (10)
4. Daniel Schneiders (GER) 136,68 (5)
5. József Dobrovitz Jr. (HUN) 148, 60 (15)
6. Kristof Osztertag (HUN) 164, 91 (10)
7. Mark Osztertag (HUN) 172, 41 (20)
Ergebnislink


FEI World Cup™ Driving Zwischenstand nach vier von neun Bewerben:
1 Boyd EXELL, AUS, 22
2 IJsbrand CHARDON, NED, 15
3 Daniel SCHNEIDERS, GER, 13
4 Georg VON STEIN, GER, 12
=5 József DOBROVITZ jnr, HUN, 11
=5József DOBROVITZ, HUN, 11
7 Koos DE RONDE, NED, 10
8 Theo TIMMERMAN, NED, 9
=9  Michael BRAUCHLE, GER, 5
=9 Tomas ERIKSSON, SWE, 5


Die Fünfte Runde des FEI World Cup™ Driving 2013/2014 fand dieses Wochenende in Stockholm (SWE) statt.


Weitere Infos unter www.fei.org


Quelle: Pressemitteilung


facebook