facebook

twitter

Top 10 Springen

1.  S. BRASH
2.  L. BEERBAUM
3.  D. DEUSSER
4.  K. FARRINGTON
5.  R. BENGTSSON
6.  K. STAUT

7.  M. WARD

8.  E. MADDEN
9.  M. EHNING
10.S.GUERDAT
mehr

Top 10 Dressur

1.  C. DUJARDIN
2.  H. LANGEHANENBERG
3.  E. GAL
4.  M. A. RATH
5.  A. CORNELISSEN
6.  I. WERTH
7.  K. SPREHE
8.  T. VILHELMSSON SILFVÉN
9.  D. HEIJKOOP
10.J. VON BREDOW-WERNDL
mehr

Top 10 Eventing

1.  W. FOX-PITT
2.  J. PRICE
3.  M. JUNG
4.  O. TOWNEND
5.  B. DAVIDSON Jr.
6.  A. NICHOLSON
7.  B. MARTIN
8.  K. DONCKERS
9.  S. GRIFFITHS
10.I. KLIMKE
mehr

Top 10 AUT Springen

1.  S. BISTAN
2.  S. EDER
3.  H. SIMON
4.  D. KÖFLER
5.  M. SAURUGG
6.  J. KAYSER
7.  A. KNEIFEL
8.  C. JUZA
9.  R. ENGLBRECHT
10.J.  Krackow
mehr


SRCLamprechtshausen
CSIO P Ch J Y U25 PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2014  
Österreichischer Sieg im Young Rider Grand Prix - Victoire Martin (NÖ) holt Rang 1!

Sie sind nicht älter als 21 Jahre und stellen sich bereits imposanten Höhen von 1,45 Meter und mehr. So auch heute, als die Grand Prix Entscheidung der Young Rider fiel und 24 internationale Springtalente bestehen wollten. Lediglich zwei Aktive schafften dabei den Einzug ins finale Stechen und dieses wurde ein wahrhaftiges Duell der beiden Amazonen Victoire Martin (NÖ) und Klara Kostrzewa (POL). Für Österreich eröffnete Victoire Martin (NÖ) mit dem bayrischen Hengst Viper Van Huize Ruisdael und ging dabei volles Risiko: Beherzt und schnell ritt die Niederösterreicherin über die Sprünge und alles sah nach einer fehlerfreien Runde aus. Am Alpenspan Oxer passierte es jedoch dann, die Stange fiel und das Paar kam nach rasanten 47,16 Sekunen mit 4 ärgerlichen Strafpunkten ins Ziel. Nun konnte Klara Kostrzewa (POL) auf Sicherheit reiten, musste nur fehlerfrei bleiben.

 

MartinVitoire Viper 12 SE. YR GP sajpg
Veranstalter Josef Göllner und der Präsident des Salzburger Pferdesportverbands Dr. Ernst Griebnitz gratulierten der Siegerin
Victoire Martin (NÖ) © Fotoagentur Dill

 

Auch der sprunggewaltige Elf D´Or-Sohn Quelf D `Or berührte die Stange vom vorletzten Hindernis und als diese dann auch noch fiel war der Jubel bei den heimischen Fans groß. 62,85 Sekunden von Klara Kostrzewa (POL) reichten nämlich nicht zum Sieg der damit nach Österreich und an Victoire Martin (NÖ) ging. Für weitere rot-weiß-rote Platzierungen sorgten Oberösterreichs Lea Florentina Kohl (Commander 5/8/76,12) und Willi Fischer (Quantana Rue Z/8/78,09) sowie Burgenlands Sabrina Pollhammer (Salaro/9/84,69) auf den Rängen sieben, acht und 11.


MartinVictoire ViperVanHuizeRuisdael 12 YR GP sa
Victoire Martin (NÖ) schaffte es nach einem fehlerfreien Grundparcours auf Viper Van Huize Ruisdael ins Stechen © Fotoagentur Dill


KostrezewaKlara QuelfDor 12 YR GP sa
Klara Kostrzewa (POL) war mit Quelf D `Or knapp am Sieg vorbei gesprungen © Fotoagentur Dill

 

Comp. 12: FEI Young Rider Grand Prix (1.45m)
Prize of Murauer Brauerei
Int. jumping competition
1. Viper Van Huize Ruisdael - Martin Victoire (AUT/NÖ) 4/47,16 i.St.
2. Quelf d´Or - Kostrzewa Klara (POL) 4/62,85 i.St.
3. Question Li - Auberson Flavien (SUI) 4/82,06
4. Espoir Vii - Sturzenegger Lucas (SUI) 4/82,83
5. Charivari Kg - Bichsel Alessandra (SUI) 5/85,46
6. Capuccino 8 - Lill Maximilian (GER) 8/76,10
7. Commander 5 - Kohl Lea Florentina (AUT/OÖ) 8/76,12
8. Quantana Rue Z - Fischer Willi (AUT/OÖ) 8/78,09

9. Randi . Sopronyi Réka (HUN) 8/79,31
10.Caratina 4 - Viehweg Michael (GER) 8/79,40
11.Salaro - Pollhammer Sabrina (AUT/B) 9/84,69
12.Uleika - Taxis Jennifer (GER) 12/76,97


Alle Start- und Ergebnislisten gibt´s hier

Den Livestream, alle Ergebnisse, Informationen und Impressionen findet man im Internet bei der Pferdesportagentur REITSPORTNEWS unter www.reitsportnews.at sowie auf der Eventwebsite unter www.horsedeluxe.at.

PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2014

CSIOP | CSIOCh | CSIOJ | CSIOY | PREIS DER NATIONEN | EUROPEAN YOUNGSTER CUP    

Qualifikation EM P Ch J Y 2014

06. – 09. Mai 2014

www.horsedeluxe.at/AmadeusHorseJuniorSpecials

 

facebook