facebook

twitter

Top 10 Springen

1.  S. BRASH
2.  L. BEERBAUM
3.  D. DEUSSER
4.  K. FARRINGTON
5.  R. BENGTSSON
6.  K. STAUT

7.  M. WARD

8.  E. MADDEN
9.  M. EHNING
10.S.GUERDAT
mehr

Top 10 Dressur

1.  C. DUJARDIN
2.  H. LANGEHANENBERG
3.  E. GAL
4.  M. A. RATH
5.  A. CORNELISSEN
6.  I. WERTH
7.  K. SPREHE
8.  T. VILHELMSSON SILFVÉN
9.  D. HEIJKOOP
10.J. VON BREDOW-WERNDL
mehr

Top 10 Eventing

1.  W. FOX-PITT
2.  J. PRICE
3.  M. JUNG
4.  O. TOWNEND
5.  B. DAVIDSON Jr.
6.  A. NICHOLSON
7.  B. MARTIN
8.  K. DONCKERS
9.  S. GRIFFITHS
10.I. KLIMKE
mehr

Top 10 AUT Springen

1.  S. BISTAN
2.  S. EDER
3.  H. SIMON
4.  D. KÖFLER
5.  M. SAURUGG
6.  J. KAYSER
7.  A. KNEIFEL
8.  C. JUZA
9.  R. ENGLBRECHT
10.J.  Krackow
mehr


 SRCLamprechtshausen
CSIO P Ch J Y U25 PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2014  
Die Schweiz vor Deutschland und Ungarn im Young Rider Nationenpreis - Österreichs Amazonen auf Platz 4!

Ungarn, Tschechien, die Schweiz und Deutschland schickten heute ihre Nachwuchstalente in den 1,45 Meter hohen Nationenpreis der Young Rider und mit den erfolgreichen Amazonen Valerie Wick (NÖ), Melanie Buchner (S), Theresa Pachler (NÖ) sowie Lea-Florentina Kohl (OÖ) war auch Österreich vertreten. Keine leichten Anforderungen wurden den jungen Springspezialisten in dieser Prüfung gestellt, denn auf dem Platz vom Sportreitclub Lamprechtshausen prangte nicht nur die mächtige Mauer, auch eine dreifache Triplebare-Steil-Steil Kombination, die zweifache Kombination und das offene Wasser waren technische Herausforderungen.

Austria 17 NC YR so
Österreichs Team beendete den Nationenpreis der Young Rider auf Platz 4 ©
Johanna Constantini

Nach dem ersten Umlauf lagen die Teams nahe beeinander, nur Stangenabwürfe voneinander entfernt führte die Schweiz mit 12 Punkten vor Österreich (16) ex aequo mit Ungarn (16). Dass auch das deutsche Team, welches nach dem ersten Umlauf an vorletzter Stelle lag, noch ein Wörtchen im Endklassement mitreden wollte, machte sich im Finalparcours bemerkbar: Zwei Nullrunden durch Maximilian Lill (GER) und Jennifer Taxis (GER) machten einige Punkte gut doch auch die Schweiz legte mit einer Nullrunde von Flavien Auberson (SUI) ordentlich nach.

Suisse 17 NC YR SE1 so
Rot-weiße Siegerfarben - das schweizer Team triumpfierte im Young Rider Nationenpreis ©
Fotoagentur Dill

Hungary 17 NC YR SE3 so
Das deutsche Team belegte Rang 2! ©
Fotoagentur Dill

Germany 16 SE1 NC JR so
Ungarns junge Reiter sicherten sich Platz 3 im Nationenpreis ©
Fotoagentur Dill

Salzburgs Melanie Buchner tat es den Konkurrenten gleich, die Lokalmatadorin schaffte auf Zilton eine geniale Nullrunde im zweiten Umlauf. Der zum Glück glimpflich ausgegangene Ausschluss durch den Sturz von Valerie Wick (NÖ/Pitchoune de Mourocq) sowie drei und zwei ärgerliche Abwürfe von Theresa Pachler (NÖ/Acorada 11) und Lea Florentina Kohl (OÖ/Commander 5) bedeuteten jedoch einen Fehleranstieg für Österreich. Im vorderen Spitzenfeld konnten die rot-weiß-roten Amazonen damit leider nicht mehr mitmischen und belegten schussendlich mit 36 Punkten Rang 4. Siegreich blieben die bis zuletzt kämpferischen Schweizer mit 20 Fehlerpunkten vor Deutschland (28) und Ungarn (32).

In der Einzelwertung dominierte heute Burgenlands Sabrina Pollhammer auf ihrem Oldenburger Wallach Bal Pare (64,83) was für Willi Fischer (OÖ/Axel 7) und Klara Kosztrzewa (POL/Wiske) die Ränge zwei und drei bedeutete.

PollhammerSabrina Belpare 17 NC YR Indiv so
Sabrina Pollhammer (B) holte auf Bal Pare den österreichischen Sieg in der Einzelwertung ©
Fotoagentur Dill


ERGEBNISÜBERBLICK vom Sonntag, 8. Juni 2014

17 FEI Nationscup Young Rider (1.45m)
Int. jumping competiton
1. SWIZERLAND 20

Chef d´Equipe: Lischer Albert
Cembalo II - Auberson Flavien 8/0
Espoir VII - Sturzenegger Lucas 0/4
Colleen Dream of Starshine - Wiesli Benjamin 4/9
Charivari - Bichsel Alessandra 14/4

2. GERMANY 28
Chef d´Equipe: Seemann Eberhard
Superman Sb - Dolinschek Florian 12/8
Uleika - Taxis Jennifer 4/0
Leo 447 - Manuel Friederichs 16/20
Eragon 6 - Lill Maximilian 4/0

3. HUNGARY 32
Chef d´Equipe: Kövy Andres
Sir Winston C - Burucs Barna 8/4
Medea of Brightness - Szilagyi Reka 4/4
Randi - Sopronyi Reka 12/elm
Astral C - Mraz Tamas 4/8

17 FEI Nationscup Young Rider Individual (1.45m)
Int. jumping competition
1. Bal Pare - Pollhammer Sabrina (AUT/B) 0/64,83
2. Axel 7 - Fischer Willi (AUT/OÖ) 12/63,36
3. Wiske - Kostrzewa Klara (POL) 12/66,47
4. Wiedarthe - Strnadlová Lucie (CZE) 20/69,14


Alle Start- und Ergebnislisten gibt´s hier


Den Livestream, alle Ergebnisse, Informationen und Impressionen findet man im Internet bei der Pferdesportagentur REITSPORTNEWS unter www.reitsportnews.at sowie auf der Eventwebsite unter www.horsedeluxe.at.

PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2014

CSIOP | CSIOCh | CSIOJ | CSIOY | PREIS DER NATIONEN | EUROPEAN YOUNGSTER CUP    

Qualifikation EM P Ch J Y 2014

06. – 09. Mai 2014

www.horsedeluxe.at/AmadeusHorseJuniorSpecials

 

 

facebook