facebook

twitter

Top 10 Springen

1.  S. BRASH
2.  L. BEERBAUM
3.  D. DEUSSER
4.  K. FARRINGTON
5.  R. BENGTSSON
6.  K. STAUT

7.  M. WARD

8.  E. MADDEN
9.  M. EHNING
10.S.GUERDAT
mehr

Top 10 Dressur

1.  C. DUJARDIN
2.  H. LANGEHANENBERG
3.  E. GAL
4.  M. A. RATH
5.  A. CORNELISSEN
6.  I. WERTH
7.  K. SPREHE
8.  T. VILHELMSSON SILFVÉN
9.  D. HEIJKOOP
10.J. VON BREDOW-WERNDL
mehr

Top 10 Eventing

1.  W. FOX-PITT
2.  J. PRICE
3.  M. JUNG
4.  O. TOWNEND
5.  B. DAVIDSON Jr.
6.  A. NICHOLSON
7.  B. MARTIN
8.  K. DONCKERS
9.  S. GRIFFITHS
10.I. KLIMKE
mehr

Top 10 AUT Springen

1.  S. BISTAN
2.  S. EDER
3.  H. SIMON
4.  D. KÖFLER
5.  M. SAURUGG
6.  J. KAYSER
7.  A. KNEIFEL
8.  C. JUZA
9.  R. ENGLBRECHT
10.J.  Krackow
mehr


 SRCLamprechtshausen
CSIO P Ch J Y U25 PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2014  
Hundertstelkrimi im Pony Grand Prix - Leonard Platzer (NÖ) auf Rang drei!

In einem 1,20 Meter hohen Springen wurde heute bei den Pappas Junior Specials der Pony Grand Prix entschieden und neben Jungtalenten aus Belgien, den Niederlanden, Polen, Ungarn und Deutschland war Österreich mit Leonard Platzer (NÖ), Stephanie Ausch (NÖ) Katharina Biber (NÖ) und Sebastian Gorton-Hülgerth (St) im Rennen um den Sieg dabei. Gleich als erste Starterin legte Belgiens Alexander Houston mit einer rasanten Nullrunde auf seinem Hengst Cyklon Texass vor und nach Startnummer drei war nicht  nur ein Stechen gesichert, sondern auch der Jubel groß. Niederösterreichs heimisches Ponyass Leonard Platzer lieferte mit seiner Smart Girl eine famose Nullrunde ab und zog gemeinsam mit Alexander Houston (BEL), Jill Luneburg (BEL), Maartje Verbeckmoes (BEL) und Ivana Lesemann (GER) ins Stechen ein.

VerberckmoesMaartje Nibor 19 PonyGP so
Schaffte den zweiten Grand Prix Sieg - Ponymeisterin Maartje Verbeckmoes mit Nibor (BEL)
©
Fotoagentur Dill


Spannung pur, als die Glocke ertönte und den Start für Leonard Platzers (NÖ) Stechrunde freigab: Alexander Housen, der vorneweg gestartet war, musste bereits einige Fehler kassieren, Leonard hatte reale Chancen auf die Führung - In 42,94 Sekunden gelang ihm diese und wohl niemand vermutete, dass es noch schneller geht. Aber weit gefehlt, Belgiens Jill Luneburg schaffte mit 40,89 Sekunden auf Moorlands Carthago eine noch flinkere Runde, hatte wiederum nicht mit der nächsten Stechreiterin gerechnet - Als heutige Siegerin vom Children Grand Prix wollte nämlich auch Maartje Verberckmoes (BEL) ihre Erfolgssträhne perfekt  machen und legte gekonnt nach: 40,52 wahnwitzige Sekunden mit Bolheim´s Pollux reichten schließlich für den belgischen Sieg im Pony Grand Prix vor Equipekollegin Jill Luneburg (BEL) und Leonard Platzer (NÖ). Stephanie Ausch (NÖ/Flor Van De Mispelaere), Katharina Biber (NÖ/Dirty Foxx) und Sebastian Gorton-Hülgerth (St/White Energy) holten die Ränge 9,10 und 11 nach Österreich.

LunenburgJill MoorlandsCarthago 19 PonyGP so
Jill Lunenburg (BEL) holte auf Moorlands Carthago eine weitere Platzierung nach Belgien ©
Fotoagentur Dill


PlatzerLeonard SmartGirl 19 PonyGP so
Heimischer Ponystar auf Platz drei - Leonard Platzer (NÖ) mit Smart Girl ©
Fotoagentur Dill



ERGEBNISÜBERBLICK vom Sonntag, 8. Juni 2014


19 FEI Pony Grand Prix (1.25m)
Int. jumping competition with jump off
1. Nibor - Verberckmoes Maartje (BEL) 0,00/40,52 i.St.
2. Moorlands Carthago - Lunenburg Jull (BEL) 0,00/40,89 i.St.
3. Smart Girl - Platzer Leonard (AUT/NÖ) 0,00/42,94 i.St.
4. Bolheim´s Pollux - Lesemann Ivana (GER) 4/45,33 i.St.
5. Cyklon Texass - Houston Alexander (BEL) 23/71,03 i.St.
6. Giorgio - Hosewol Joyce (BEL) 4/80,00
7. Zorro Van De Vossentip - Ágoston Csenge (HUN) 7/91,67
8. Mr Gilli T - Jedrowiak Aleksandra (POL) 8/77,95
9. Flor Van De Mispelaere - Ausch Stephanie (AUT/NÖ) 8/79,61
10.Dirty Foxx - Biber Katharina (AUT/NÖ) 12/75,15
11.White Energy - Gorton-Hülgerth Sebastian (AUT/St) 32/71,31


Alle Start- und Ergebnislisten gibt´s hier


Den Livestream, alle Ergebnisse, Informationen und Impressionen findet man im Internet bei der Pferdesportagentur REITSPORTNEWS unter www.reitsportnews.at sowie auf der Eventwebsite unter www.horsedeluxe.at.

PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2014

CSIOP | CSIOCh | CSIOJ | CSIOY | PREIS DER NATIONEN | EUROPEAN YOUNGSTER CUP    

Qualifikation EM P Ch J Y 2014

06. – 09. Mai 2014

www.horsedeluxe.at/AmadeusHorseJuniorSpecials

 

 

facebook