facebook

twitter

Top 10 Springen

1.  S. BRASH
2.  L. BEERBAUM
3.  D. DEUSSER
4.  K. FARRINGTON
5.  R. BENGTSSON
6.  K. STAUT

7.  M. WARD

8.  E. MADDEN
9.  M. EHNING
10.S.GUERDAT
mehr

Top 10 Dressur

1.  C. DUJARDIN
2.  H. LANGEHANENBERG
3.  E. GAL
4.  M. A. RATH
5.  A. CORNELISSEN
6.  I. WERTH
7.  K. SPREHE
8.  T. VILHELMSSON SILFVÉN
9.  D. HEIJKOOP
10.J. VON BREDOW-WERNDL
mehr

Top 10 Eventing

1.  W. FOX-PITT
2.  J. PRICE
3.  M. JUNG
4.  O. TOWNEND
5.  B. DAVIDSON Jr.
6.  A. NICHOLSON
7.  B. MARTIN
8.  K. DONCKERS
9.  S. GRIFFITHS
10.I. KLIMKE
mehr

Top 10 AUT Springen

1.  S. BISTAN
2.  S. EDER
3.  H. SIMON
4.  D. KÖFLER
5.  M. SAURUGG
6.  J. KAYSER
7.  A. KNEIFEL
8.  C. JUZA
9.  R. ENGLBRECHT
10.J.  Krackow
mehr

RhombergChristian HeidegirlWichtensteinCH 26 MaganaGP S2 Sa
News vom Team Rhomberg

Christian Rhomberg zeigt beim CSI3* Grand Prix in Ascona auf

Ein perfektes Dreamteam waren Christian Rhomberg und seine elfjährige Stute Cornetta 13 vergangenes Wochenende (24.-27.07.2014) beim CSI3* Grand Prix LGT Private Banking in Ascona. 50 Starter hatten sich für das 1.55 m hohe Weltranglistenspringen qualifiziert, darunter auch die Casino Grand Prix Etappensieger von Lamprechtshausen 2014. Christian Rhomberg verlor zwar bei der dreifachen Kombination einen Steigbügel, blieb aber in dem selektiven Grundparcours trotzdem ohne Hindernissfehler, lediglich einen Zeitstrafpunkt musste der Vorarlberger am Ende in Kauf nehmen. Nur drei Duos behielten eine reine Weste (Taizo Sugitani (JPN), Janika Sprunger (SUI) und Oliver Lazarus (RSA)) im ersten Umlauf und mit Christian Rhomberg zogen nun 13 Reiter-Pferd-Paare in die Siegerrunde ein.

RhombergChristian HeidegirlWichtensteinCH 26 MaganaGP S2 Sa
Christian Rhomber (V), hier mit Heidegirl Wichenstein CH, punktet beim CSI3* Grand Prix in Ascona © Archiv - Manfred Leitgeb

Auch im anschließenden zweiten Umlauf pilotierte er seine genial springende Bayerische Warmblut Stute souverän über dem Parcours und alles sah nach einer Nullrunde aus. Etwas Pech hatten die Beiden dann beim letzten Sprung, denn die hintere Stange des breiten Oxers bleib nicht in ihren Auflagen. Christian Rhomberg holte auf Cornetta 13 mit seinen gut angelegten Runden aber dennoch einen fantastischen zehnten Platz in dem gut besetztem 3*-Grand Prix.

Katharina Rhomberg (V) belegte ihrer Holsteiner Stute Sisi Myra im 1.40 m hohen Springen am Freitag nach einer eindrucksvollen Nullrunde einen tollen siebten Platz und punktete so ebenfalls für Österreich.

Alle Ergebnisse gibt es hier


facebook