facebook

twitter

Top 10 Springen

1.  S. BRASH
2.  L. BEERBAUM
3.  D. DEUSSER
4.  K. FARRINGTON
5.  R. BENGTSSON
6.  K. STAUT

7.  M. WARD

8.  E. MADDEN
9.  M. EHNING
10.S.GUERDAT
mehr

Top 10 Dressur

1.  C. DUJARDIN
2.  H. LANGEHANENBERG
3.  E. GAL
4.  M. A. RATH
5.  A. CORNELISSEN
6.  I. WERTH
7.  K. SPREHE
8.  T. VILHELMSSON SILFVÉN
9.  D. HEIJKOOP
10.J. VON BREDOW-WERNDL
mehr

Top 10 Eventing

1.  W. FOX-PITT
2.  J. PRICE
3.  M. JUNG
4.  O. TOWNEND
5.  B. DAVIDSON Jr.
6.  A. NICHOLSON
7.  B. MARTIN
8.  K. DONCKERS
9.  S. GRIFFITHS
10.I. KLIMKE
mehr

Top 10 AUT Springen

1.  S. BISTAN
2.  S. EDER
3.  H. SIMON
4.  D. KÖFLER
5.  M. SAURUGG
6.  J. KAYSER
7.  A. KNEIFEL
8.  C. JUZA
9.  R. ENGLBRECHT
10.J.  Krackow
mehr

2013 11 05 Wahl
Großartiger Dressurtrainer Georg Wahl ist verstorben


Georg Wahl, Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule und einer der erfolgreichsten Trainer der Welt, verstarb am Montag, 4. November, im 94. Lebensjahr in Kirchberg (SUI) und die Reiterwelt trauert.


Der großartige Dressurtrainer hatte sein Wirken ganz den Pferden verschrieben. Bereits von Kindesbeinen an verbrachte er viel Zeit auf dem Rücken der Pferde. Er wuchs auf dem Gestüt Cosel auf, an dem sein Vater beschäftigt war. 1940 kam er auf Bestreben von Oberst Alois Podhajsky an die Spanische Hofreitschule und durfte aufgrund seiner Begabung und seinem Gefühl für die Pferde bereits früh an Vorstellungen teilnehmen. 1951 lernte er in der Schweiz den Leiter des schweizer Nationalzirkus Fredy Knie kennen und wechselte er für zwei Jahre zum Zirkus. Nachdem Wahl 1955 die Stadtreitschule Bern übernommen hatte, holte ihn Hans Handler 1967 als Oberbereiter zurück an die Spanische Hofreitschule. Besonders sein Gefühl für junge und nicht ganz einfache Hengste zeichnete ihn dabei aus.


Ab 1967 trainierte er unter anderem Christine Stückelberger, Elisabeth Max-Theurer und Kurt Capellmann, den Vater der höchst erfolgreichen deutschen Dressurreiterin Nadine Capellmann.


Auf der Homepage des OEPS meint OEPS-Präsidentin Elisabeth Max-Theurer: "Er war ein ganz großer seines Fachs. Sein Wissen und Können war ein Motor für den internationalen Dressursport, wir haben ihm viel zu verdanken. Unser Beileid, das ich im Namen der gesamten österreichischen Pferdesportfamilie aussprechen darf, gilt seiner Lebensgefährtin Christine Stückelberger und seinen Kindern. Wir haben unheimlich viel von ihm gelernt, ich bin ja noch geritten, als Georg Wahl als österreichischer Bundestrainer gewirkt hat. Mein Mann und ich sind echte Wahlerianer. Niemand konnte Pferde so gut auf den Punkt in Form bringen wie er, Wahl hat sehr viel positives für den Dressursport bewirkt."


Seine Lebensgefährtin Christine Stückelberger, die 1976 Olympiagold gewann, 1978 Weltmeisterin und in den Jahren 1975 sowie 1977 Europameisterin wurde, meinte gegenüber der Schweizer Illustrierten: „Ein herausragender Pferdemann und ein herzensguter Mensch ist von uns gegangen. Georg wird für immer in meinem Herzen bleiben.“


Georg Wahl im Interview mit ReiterTV1:




Quelle: OEPS/SI

 

facebook