facebook

twitter

Top 10 Springen

1.  S. BRASH
2.  L. BEERBAUM
3.  D. DEUSSER
4.  K. FARRINGTON
5.  R. BENGTSSON
6.  K. STAUT

7.  M. WARD

8.  E. MADDEN
9.  M. EHNING
10.S.GUERDAT
mehr

Top 10 Dressur

1.  C. DUJARDIN
2.  H. LANGEHANENBERG
3.  E. GAL
4.  M. A. RATH
5.  A. CORNELISSEN
6.  I. WERTH
7.  K. SPREHE
8.  T. VILHELMSSON SILFVÉN
9.  D. HEIJKOOP
10.J. VON BREDOW-WERNDL
mehr

Top 10 Eventing

1.  W. FOX-PITT
2.  J. PRICE
3.  M. JUNG
4.  O. TOWNEND
5.  B. DAVIDSON Jr.
6.  A. NICHOLSON
7.  B. MARTIN
8.  K. DONCKERS
9.  S. GRIFFITHS
10.I. KLIMKE
mehr

Top 10 AUT Springen

1.  S. BISTAN
2.  S. EDER
3.  H. SIMON
4.  D. KÖFLER
5.  M. SAURUGG
6.  J. KAYSER
7.  A. KNEIFEL
8.  C. JUZA
9.  R. ENGLBRECHT
10.J.  Krackow
mehr

Jumping Bordeaux
Jumping International Bordeaux, CSI5*-W, CAI-W, CVI-W

Ein Weltcup-Wochenende voller Spannung - mit kräftiger Beteiligung und einem tollen Weltcup-Sieg der österreichischen Athleten


Beim Jumping International de Bordeaux (FRA), dem CSI5*-W, CAI-W, CVI-W  von 7. bis 9. Februar kamen die Fans der unterschiedlichen Pferdesportdisziplinen voll auf ihre Kosten. Neben dem Longines World Cup™ Jumping wurde der FEI World Cup™ Vaulting und der FEI World Cup™ Driving entschieden. Auch Österreich war an diesem Wochenende in Frankreich vertreten.


Finalentscheidung im FEI World Cup™ Vaulting
Der FEI World Cup™ Vaulting ging in Bordeaux in die finale Runde. Neben dem Einzelvoltigieren wurde der Weltcup erstmals auch im Pas de Deux ausgetragen. Nicolas Andreani (FRA) konnte den Titel mit seiner „Einstein-Choreografie“ im Herren Einzel verteidigen. Bei den Damen gab es ebenfalls eine „Wiederholungstäterin“, Anna Cavallaro (ITA) sicherte sich den Sieg in der Einzelwertung der Damen.


Besonders gespannt warteten die Zuschauer auf das Finale des Weltcups im Pas de Deux. Dieser Bewerb wurde in dieser Saison erstmals ausgetragen - und die ersten, die sich in die Siegerliste eintragen dürfen sind das österreichische Voltigier-Dreamteam Jasmin Lindner und Lukas Wacha. Sie machten das Tripple komplett und holten sich nach dem Welt- und Europameistertitel auch noch den Gesamtsieg im FEI World Cup™ Vaulting 2014 mit einer Gesamtnote von 8,447 Punkten. Rang zwei ging an Pia Engelberty und Torben Jacobs (GER). Auch Stefanie Millinger und Evelyn Freund hatten allen Grund zur Freude, sie holten Rang drei.


2014 02 08 Bordeaux Lindner Wacha
Das österreichische Dreamteam Jasmin Lindner und Lukas Wacha © Nathalie Fey - CEB -
Jumping International de Bordeaux 2014


CSI5* mit Longines FEI World Cup™
Fixkraft Teamreiter Stefan Eder und Chilli van Dijk gingen im Longines FEI World Cup™ Bewerb an den Start. Mit vier Fehlerpunkten verpassten sie zwar das Stechen und damit auch knapp die Platzierung, für Rang 14 gab es für das österreichische Topduo dennoch Weltcuppunkte. Den Sieg sicherte sich in dieser 1,60 m hohen Prüfung Marcus Ehning (GER) auf Cornado NRW vor Roger Yves Bost (FRA) auf Castle Forbes Myrtille Paulois und Pius Schwizer (SUI) auf Toulago. 


2014 02 08 Bordeaux Ehning
Marcus Ehning und Cornado NRW © Caval'photo - Jumping International de Bordeaux 2014


Am Sonntag waren alle Augen auf den Land Rover Grand Prix über 1,60 m gerichtet. Im Stechen setzte sich Guy Williams (GBR) auf Zaire klar mit einer Sekunde Vorsprung durch. Penelope Leprevost (FRA) und Nice Stephanie belegten Rang zwei, Rang drei ging an Ludger Beerbaum (GER) und Chaman.


2014 02 08 Bordeaux Williams
Guy Williams und Zaire © Caval'photo - Jumping International de Bordeaux 2014


Finalentscheidung im FEI World Cup™ Driving
Er hat es wieder geschafft - Boyd Exell (AUS) holte sich zum fünften Mal den Weltcup Gesamtsieg. Er lenkte sein Gespann dermaßen geschickt durch den Parcours, dass sich sogar der einzige fehlerfreie Fahrer Daniel Schneiders (GER) mit Rang zwei „begnügen“ musste. Rang drei sicherte sich Koos de Ronde (NED). Chardon IJsbrand (NED), der Führende nach der ersten Runde, musste sein Gespann zwei Stunden vor dem Finale zurückziehen. Zwei seiner Pferde hatten eine leicht erhöhte Temperatur. Da in seinem Heimatstall einige andere Pferde ebenfalls Fieber hatten entschied sich der Niederländer gemeinsam mit seinem Tierarzt zum Wohle der Pferde nicht an den Start zu gehen. 


2014 02 08 Bordeaux Exell
Boyd Exell auf dem Weg zu seinem fünften Weltcup Titel © Frédéric Chéhu - Jumping International de Bordeaux 2014


Ergebnisübersicht Jumping International de Bordeaux


FEI World Cup™ Vaulting Finalergebnis
Damen
1. Anna Cavallaro/Harley/L:Nelson Vidoni/ITA/8,522
2. Simone Jaiser/Luk/L:Rita Blieske/SUI/8,361
3. Esther Sneekes/Nolan/L:Marjo Sneekes/NED/7,421
Ergebnislink


Herren
1. Nicolas Andreani/Quiece d’Aunis/L: Mariana Dupon Joosten/FRA/8,826
2. Jacques Ferrari/Poivre Vert/FRA/L: Francois Athimon/FRA/8,563
3. Lukas Heppler/Luk/L: Rita Blieske/SUI/8,219
Ergebnislink


Pas de Deux
1. Jasmin Lindner, Lukas Wacha/KCM Vaultinghorses Bram/L: Maurits de Vries/AUT/8,783
2. Pia Engelberty, Torben Jacobs/Danny Boy/L: Alexandra Knauf/GER/8,353
3. Evelyn Freund, Stefanie Millinger/Robin/L: Nina Rossin/AUT/7,837
Ergebnislink


CSI5*-W


Freitag, 7. Februar
Prix Congres et Expositions de Bordeaux, 1,40 m
1. Carat/Vos, Robert/NED/0 / 50.81  
2. Olivia la Sweet/Eckermann, Katrin/GER /0 / 54.00
3. Rahotep de Toscane/Rozier, Philippe/FRA/0 / 54.39  


nicht platziert:
61. Chilli van Dijk NRW/Eder, Stefan/AUT/13 / 85.87 
Ergebnislink


Samstag, 8. Februar
Longines FEI World Cup™ Jumping presented by Equidia, 1,60 m
12 Platzierte
1. Cornado NRW/Ehning, Marcus/GER/0 / 35.45  
2. Castle Forbes Myrtille Paulois/Bost, Roger Yves/FRA/0/ 35.66  
3. Toulago/Schwizer, Pius/SUI/0 / 35.83  


nicht platziert:
14. Chilli van Dijk NRW/Eder, Stefan/AUT/4 / 75.67  
Ergebnislink


Sonntag, 9. Feburar
Land Rover Grand Prix, 1,60 m
1. Zaire/Williams, Guy/GBR/0 / 33.88  
2. Nice Stephanie/Leprevost, Penelope/FRA/0 / 34.90  
3. Chaman/Beerbaum, Ludger/GER/0 / 35.73  


nicht platziert:
24. Chilli van Dijk NRW/Eder, Stefan/AUT/8 / 76.17
Ergebnislink


FEI World Cup™ Driving Finalergebnis
1. Boyd Exell/AUS/254,09
2. Daniel Schneiders/GER/254,78
3. Koos de Ronde/NED/273,56
Ergebnislink


Weitere Infos auf Facebook und unter www.jumping-bordeaux.com


facebook