facebook

twitter

Top 10 Springen

1.  S. BRASH
2.  L. BEERBAUM
3.  D. DEUSSER
4.  K. FARRINGTON
5.  R. BENGTSSON
6.  K. STAUT

7.  M. WARD

8.  E. MADDEN
9.  M. EHNING
10.S.GUERDAT
mehr

Top 10 Dressur

1.  C. DUJARDIN
2.  H. LANGEHANENBERG
3.  E. GAL
4.  M. A. RATH
5.  A. CORNELISSEN
6.  I. WERTH
7.  K. SPREHE
8.  T. VILHELMSSON SILFVÉN
9.  D. HEIJKOOP
10.J. VON BREDOW-WERNDL
mehr

Top 10 Eventing

1.  W. FOX-PITT
2.  J. PRICE
3.  M. JUNG
4.  O. TOWNEND
5.  B. DAVIDSON Jr.
6.  A. NICHOLSON
7.  B. MARTIN
8.  K. DONCKERS
9.  S. GRIFFITHS
10.I. KLIMKE
mehr

Top 10 AUT Springen

1.  S. BISTAN
2.  S. EDER
3.  H. SIMON
4.  D. KÖFLER
5.  M. SAURUGG
6.  J. KAYSER
7.  A. KNEIFEL
8.  C. JUZA
9.  R. ENGLBRECHT
10.J.  Krackow
mehr

FEI WEG2014
Alltech FEI World Equestrian Games™ 2014

VOLTIGIEREN: Österreichs Team auf Bronzekurs - Einzelvoltigierer gut unterwegs

 

Ein spannender Tag war heute für unsere Voltigiersportler, die in allen Kategorien die Küren turnen mussten. In der Teamwertung fiel Österreich (RC Wildegg) erwartungsgemäß zurück, denn ihr Pferd Alessio I Amabile (Maria Lehrmann an der Longe) ist für die schwierige Kür des Teams noch zu unerfahren. Doch mit 8,956 Punkten für ihre Kür und gesamt 7,907 Punkten liegt Österreich nun am dritten Rang. In Führung gingen die Deutschen mit 8,390 Punkte vor der Schweiz mit 8,357 Punkten.

 

Team Österreich. © Andrea Fuchshumer

 

Team Deutschland. © Andrea Fuchshumer

 

Team Schweiz. © Andrea Fuchshumer

TEAM Zwischenergebnis (nach Pflicht und Kür)
1. Deutschland (Delia 99 / Schmitz) 8,390
2. Schweiz (Will Be God / Winkler-Bischofberger) - 8,357
3. Österreich (Aleesio I Amabile / Lehrmann) - 7,907
> Link zum Zwischenstand

 

 

Einzel Damen (Zwischenergebnis nach Pflicht und Kür)
Bei den Damen hat nun Joanne Eccles (GBR) mit gesamt 8,619 Punkten die Dänin Rikke Laumann (8,544) an der Spitze abgelöst, Simone Jäiser (SUI) hält weiterhin Platz drei (8,439). Jasmin Gipperich ist als beste Österreicherin vom siebten auf den 10 Platz zurückgefallen (7,899). Daniela Fritz liegt mit 7,823 Punkten am 13. Rang und Katharina Luschin ist mit dem 17. Platz und gesamt 7,630 Punkten in der nächste Runde leider nicht startberechtigt.
> Link zum Zwischenergebnis

 

Anna Cavallro (ITA). © Andrea Fuchshumer

 

Daniela Fritz (AUT). © Andrea Fuchshumer

 

 

Jasmin Gipperich (AUT). © Andrea Fuchshumer

 

Joanne Eccles (GBR). © Andrea Fuchshumer

 

Katharina Luschin (AUT). © Andrea Fuchshumer

 

Simone Jäiser (SUI). © Andrea Fuchshumer

 

Einzel Herren (Zwischenergebnis nach Pflicht und Kür)
An der Spitze hat sich bei den Herren nichts getan, denn Jacques Ferrari (FRA) führt mit 8,624 Punkten weiterhin vor Nicolas Andreani (FRA), der 8,520 Punkte hat. Auf Platz drei jedoch hat sich Erik Oese (GER) vorgearbeutet, der mit 8,348 Punkten seinen Landsmann Viktor Brüsewitz (GER) auf den vierten Zwischenrang verwies. Österreichs Lukas Wacha ist vom sechsten auf den zehnten Zwischenrang zurückgefallen (7,690) und Stefan Csandl vom elften auf den 14. Zwischenrang (7,182).
> Link zum Zwischenergebnis

 

Jacques Ferrari (FRA). © Andrea Fuchshumer

 

Lukas Wacha (AUT). © Andrea Fuchshumer

 

Nicolas Andreani (FRA). © Andrea Fuchshumer

 

Stefan Csandl (AUT). © Andrea Fuchshumer

 

Klaus Haidacher (AUT) und Bram. © Andrea Fuchshumer

 

Das weitere Programm:

 

ZEITPLAN VOLTIGIEREN
Donnerstag, 4. September

Technical Test / 1st Pas-de-Deux Free Test
Session 1 : von 14:00 bis 17:05
Session 2 : von 20:00 bis 21:30

Freitag 5. September

Finals - Ind M/W, Team, Pas de Deux
Session 1 : von 10:00 bis 11:40
Session 2 : von 14:00 bis 17:30
Freitag 5. September
Session 3 : von 19:30 bis 22:00

 

> Alle Infos zum Voltigieren bei den Weltreiterspielen

 

 

Alltech FEI World Equestrian Games™ 2014
23. August - 07. September 2014
Caen - Normandy (FRA)
>
Start- und Ergebnislisten
> Videoportal
> Livestream
www.normandy2014.com

 

 

facebook