Dressur Tour Steiermark 2015

Rekord-Nennergebnis am Auhof!

 

Am 11. und 12. April 2015 (nächste Woche Samstag/Sonntag) geht die A1 Tanken & Zwerlin Dressurtour-Steiermark mit einem der Saisonhöhepunkte in die nächste Runde!              

 

Auch die Kleinsten kommen auf ihre Kosten! © KK                

Beim Dressurturnier im Reitclub Auhof (Fernitz bei Graz) finden an zwei Tagen nicht nur sportliche Höchstleistungen statt, sondern kommen auch die Zuschauer voll auf ihre Kosten.

 

Christina Dow als wilde Raubkatze im Sattel. © KK                

Denn am Sonntag Nachmittag steigt einerseits die Musikkür der Klasse M mit Kostüm (!), bei der Pferd und Reiter aufeinander abgestimmt verkleidet eine Kür nach Eigenkreation präsentieren, und andererseits findet für die kleinsten ein Führzügelbewerb auf Ponies statt. Spaß und Spannung für die ganze Familie ist also garantiert!

 

 

Immer ein Highlight! Die kostümierte Musikkür! © KK                

Sportlich gesehen gibt es folgende Highlights beim Turnier am Reitclub Auhof:
- 180 (!) Nennungen – Rekord! (im Vorjahr waren es 155)
- Die Bewerbe beginnen täglich um 7.00 Uhr, am Samstag wird ein Ende erst gegen 23.30 Uhr erwartet
- Prominente Starter: Susanne Jörg (Siegerin der DTST 2014 in der Klasse M), Heimo Kendlbacher (bereits international gestartet), Ines Fridau Tivadar (regierende Slowenische Meisterin 2014), Jacqueline Toniutti (große Abräumerin in der Klasse S der DTST 2014, ebenfalls international erfolgreich), Isabella Willibald (vielfache steirische Landesmeisterin), u. v. m.

www.dressurtour.at
 

 

Quelle: Pressemeldung


facebook